M-Ein Raum für MACOCOS

Wie in den News schon geschrieben: Es ist so weit!

Die Farbe ist noch nicht ganz trocken, die Lampen suche ich noch aus. Und über allem ist die Freude groß! Ein Traum wird wahr. Die ersten Massagen habe ich sogar schon in diesem Raum gegeben.

Wer schon einen Umbau in einem über 100-jährigen Haus inszeniert hat, weiß was da alles passieren kann. Es war ein Abenteuer, das lange reifte, bis es in die Tat umgesetzt werden konnte. Mit Beginn der Bauarbeiten war eine deutliche Energie im Haus. Die ersten Wochen ging es jeden Tag voran. Anschließend kamen erste Ermüdungserscheinungen, die von sporadischen Anfällen des Tatendrangs abgelöst wurden. Die "normale" Arbeit ruhte in der Zwischenzeit nicht. Und zum Glück weiß ich gar nicht mehr wie oft ich einen Baumarkt, Sanitärladen, Tür und Fensterproduzenten und wen weiß noch gesehen habe.


Viele aufwändige Arbeiten wurden von diversen Handwerkern mit Fachkenntnis und Kompetenz erfüllt. Danke für diesen Einsatz! Ein paar Kleinigkeiten sind noch in Arbeit. Einiges haben wir auch selbst gemacht oder sind noch daran sie zu machen.


Das Beste ist: Schon jetzt steht mir der heiß ersehnte Raum zur Verfügung! Die Massage-Bank und die gesamte Ausrüstung hat einen festen Platz gefunden. Abgesehen von mobilen Einsätzen ;-), die ich immer noch anbiete.


Wer jetzt bei macocos eine Massage bucht, kann sie in ungestörter Entspannung in einem hellen, luftigen Raum erleben!

Ich freue mich schon!!!